Logo KulturRegion Stuttgart
Limen © Oliver Feigl
Limen © Oliver Feigl

Stadtkirche St. Laurentius, Nürtingen

Oliver Feigl: »Limen«

Pures weißes Licht bewegt sich langsam über die Fassade des Turms der Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius. Das Licht wird vom Bau des Kirchturms reflektiert und macht ihn zugleich in seiner materiellen Substanz sichtbar. Es modelliert die plastische Qualität und Charakteristik der Architektur. Ein Sims in der Bausubstanz wird im Zusammenspiel mit dem Licht zum visuellen Abenteuer.

In der Außenmauer eines Kellers neben der Kirche schafft gleichzeitig eine Videoarbeit einen kleineren, intimeren Rahmen für die Auseinandersetzung mit Licht. Die Gestalt eines Mannes mit den Attributen eines Wissenschaftlers entspinnt in loser, assoziativer Weise Gedanken über das Licht als Bedingung der Wahrnehmung und als Erkenntnissymbol. Zwischen seinen Händen erscheinen abstrakte Lichtformen.

Sie wecken Erinnerungen an Darstellungstraditionen, die sich mit der metaphysischen Bedeutung des Lichtes befassen.

Der Stuttgarter Künstler Oliver Feigl eröffnet einen Dialog zwischen der bildhaft-erzählerischen Ebene in der Videoarbeit und der abstrakt-sinnlichen Erfahrung des Lichts auf dem Turm. Die Eigenschaften des Lichts als lebensspendende Kraft und Bedingung des Sehens überhaupt, aber auch seine Bedeutung als metaphysisches Symbol der Erkenntnis und des Geistes werden aufgefächert. Das Licht wird als Mittler zwischen dem Materiellen und dem Immateriellen erfahrbar. Es markiert die Schwelle zwischen dem, was physisch greifbar ist und der geistig symbolischen Ebene, die das Licht in seinen vielfältigen kulturellen Ausprägungen verkörpert.

Der Künstler

Oliver Feigl, geboren 1983, ist Videokünstler. Seine Videoinstallationen arbeiten oft mit dem surrealistischen Potenzial der digitalen Bildwelten. Bildmaterialien unterschiedlichster Herkunft werden miteinander in Verbindung gebracht und verwoben. Feigl schafft Videoarbeiten für zahlreiche Bühnenprojektionen für Theater- und Operninszenierungen. Er ist Mitglied des intermedialen Theater-Ensembles „Meinhardt-Krauss-Feigl – cinematographic theatre“ und hat den unabhängigen Projektraum „Arbeitstitel“ in Stuttgart betrieben. Oliver Feigl hat freie Grafik, Kunsterziehung und intermediales Gestalten an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert.

Herkunftsland

Deutschland

Website des Künstlers

Der Ort

© Frank Kleinbach

Die Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius ist das Wahrzeichen der Stadt. Die dreischiffige Hallenkirche datiert aus dem letzten Drittel des 15. Jahrhunderts. Die Treppentürme an den Ecken des Langhauses dienten einst als Aufgänge zu den Emporen. Der südwestliche Treppenturm entstand 1625/26 nach Plänen von Heinrich Schickhardt. Mit der Nürtinger Turmbibliothek beherbergt die Stadtkirche ein wichtiges Kulturdenkmal der Stadt. Wer die Treppen zum Turm der Stadtkirche emporsteigt, wird mit einer großartigen Aussicht belohnt.

Adresse

Kirchstraße 1
72622 Nürtingen

Öffnungszeiten

Jederzeit von außen sichtbar

Lichtkunst

bis 09.10.16 täglich von 20:00 bis 24:00 Uhr