Logo KulturRegion Stuttgart

Leinfelden-Echterdingen

Leinfelden-Echterdingen läuft kulturell auf Hochtouren. Das breite Veranstaltungsspektrum, das das Kulturamt jährlich auf die Beine stellt, hat für jeden Bürger der Stadt, für Musikliebhaber und Theaterfreunde, für Groß und Klein etwas zu bieten. Das ist dem starken Team des Kulturamts zu verdanken, das sich um die Auswahl hochkarätiger Künstler kümmert und dafür sorgt, dass das Kulturleben in Leinfelden-Echterdingen rund läuft.

Auch die Musikschule, die Stadtbücherei, das Stadtarchiv und Museen sind unter dem Dach des Kulturamtes bestens aufgehoben und laden ihrerseits die Bürgerinnen und Bürger ein, kulturell aktiv zu werden.

Ein ganz besonderer Schatz ist die städtische Kunstsammlung. Sie lagert in einem sicheren Archiv und kommt alle zwei Jahre ans Licht. Dann öffnet das Kulturamt seine Schatzkammer und zeigt in der Bilderbank Kunstwerke renommiertester Künstler aus der ganzen Welt. Die Sammlung besteht aus Gemälden, Grafiken, Drucken und Objekten. Das Kulturamt hegt und pflegt diese wertvolle Sammlung der Stadt Leinfelden-Echterdingen und sorgt für ihr stetiges Wachsen.

Prägend für das Kulturgeschehen ist auch die LE Bigband, die mittlerweile überregional Kultstatus erlangt hat. Ähnliches kann man in LE auch von der Mundartbühne Mäulesmühle sagen, die sich gegenüber dem gleichnamigen Museum befindet.

Leinfelden-Echterdingen bietet mit dem Theater unter den Kuppeln, dem Ober-und Unteraicher Dorftheater und Bogschdarg e.V. ein tolles Angebot für Besucher und  Theateraktive, das weit in die Region bekannt ist.

Das Stadtmuseum widmet sich der Ortsgeschichte mit wechselnden Ausstellungen und die Galerie Altes Rathaus Musberg präsentiert beachtenswerte Gegenwartskunst.

Ein Spaziergang durch LE wird automatisch zum Kunsterlebnis, da das Ortsbild der Stadt dank etlicher Kunstsymposien von Skulpturen bestimmt wird.