Logo KulturRegion Stuttgart

Göppingen

Bodenfeld - Siedlergärten in der Hartmannstraße

Das Göppinger Bodenfeld wurde als Siedlung während der Wirtschaftskrise zu Beginn der 1930er Jahre gegründet.

Die Häuser wurden so konzipiert, dass die Bewohner Nutzgärten zur Selbstversorgung anlegen konnten, ja mussten: private Gärten Eden in einer entbehrungsreichen Zeit.

Die Hartmannstraße ist gewissermaßen ein Beispiel für frühe Formen des "Urban gardening". Erhalten hat sich bis heute eine fast dörfliche Struktur.

Adresse

Hartmannstraße
73037 Göppingen

Öffnungszeiten

k.A.

Eintritt

k.A.