Logo KulturRegion Stuttgart
© Hagen Schmitt

Stuttgart

Chinagarten

Der Chinesische Garten Stuttgart ist eine Aussichtsanlage auf der Halbhöhe mit Blick über den Talkessel der Kernstadt.

Er ist Eigentum des Verschönerungsvereins Stuttgart e. V.. Der Garten steht den Bürgern und Besuchern der Stadt täglich zur kostenlosen Benutzung zur Verfügung.

Klassische chinesische Gärten sind Welten im kleinen Maßstab, Mikrokosmen mit den Elementen der Schöpfung: Steinschichtungen stellen Gebirge dar, Teiche oder Seen entsprechen den Meeren, Gartenpflanzen der natürlichen Vegetation.

Diese Nachschöpfung der Landschaft soll dem Besucher die Natur und deren Schönheiten zeigen. Im Garten soll das Wesen der Welt erfahrbar werden, der zyklische Ablauf im Kosmos, das Aufgehen und Vergehen, Frühling und Herbst und die Welt mit ihren vielfältigen Gegensätzen wie Leben und Tod, hart und weich, Steinen und Wasser.

Das alles symbolisiert das kieselsteingepflasterte Yin und Yang-Symbol am Garteneingang. Die umschließende Gartenmauer trennt diese ideale Welt von der realen Außenwelt.

Adresse

Chinagarten Stuttgart

Birkenwaldstraße / Panoramastraße

70174 Stuttgart

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 08:30 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Eintritt

Der Eintritt ist frei