Ein Wintermärchen

15.12.23

20:00 Uhr

Komödiantische Romanze mit Musik von William Shakespeare Shakespeare Company Berlin

Ein Wintermärchen, erstmals aufgeführt 1611, ist ein versöhnliches Spätwerk des Autors. Die poetisch fantasievolle Inszenierung der Shakespeare Company Berlin, die bereits 2021 das hiesige Publikum begeis terte, zeigt eine bewegende Familiengeschichte mit der zauberhaften Variation gleich mehrerer großer Themen Shakespeares: Rivalität und Eifersucht, Tat kraft und Intrige, junge Liebe und späte Erkenntnis. König Leontes verdächtigt seine Frau Hermione der Untreue mit seinem Freund Polixenes. Er erteilt den Auftrag, den vermeintlichen Ehebrecher zu töten. Doch sein Opfer entkommt. Die Königin bringt eine Tochter zur Welt, die in der Wildnis ausgesetzt wird, woraufhin die Mutter tot zusammenbricht. Die ge rettete Tochter indes wächst in der Familie eines Schäfers auf und verliebt sich in Polixenes‘ Sohn, der diese unstandesgemäße Liebe vor dem Vater ge heim hält. Schließlich jedoch klärt sich am Hof des Königs Leontes alles auf und es kommt zu einem glücklichen Ende.

Das wandelbare, raffiniert eingesetzte Bühnenbild lädt das Publikum dazu ein, in verschiedene Welten einzutauchen. Mit vier Schauspielern, Puppenspiel und Live-Musik wird das Wintermärchen zu einer fei nen, psychologisch genauen und in den theatralen Mitteln märchenhaften Inszenierung.

Die Veranstaltung wird von der Stadtbücherei Waiblingen mit einer Medienausstellung begleitet.

Ticketbuchung Karte

Daten & Fakten

Veranstalter

Stadt Waiblingen, Abteilung Kultur und Veranstaltungsmanagement
07151/5001-1610
abo-buero@waiblingen.de

Standort

Bürgerzentrum Waiblingen
An der Talaue4
WAIBLINGEN

Datum

15.12.23