Emmie Arbel. Die Farbe der Erinnerung

11.10.24

Die Comic-Künstler*in Barbara Yelin liest aus ihrem Buch „Emmie Arbel. Die Farbe der Erinnerung“, das auf Basis vieler persönlicher Begegnungen und Gespräche mit Emmie Arbel entstanden ist. Emmie Arbel hat 1942 das Unmögliche geschafft: sie überlebte als Kind mehrere Konzentrationslager. Doch auch danach ist ihr Leidensweg nicht zu Ende, sie fühlt sich isoliert und nirgends zugehörig. Bis sie als junge Frau ihr Leben in die eigenen Hände nimmt. Emmie Arbel lebt heute nahe Haifa. Die Lesung mit Barbara Yelin wird gerahmt durch Einblicke in Schicksale jüdischer Menschen aus Ludwigsburg und endet mit einem Gespräch über die Rolle des Erinnerns und die Verantwortung aller für Demokratie und Menschenrechte heute.

 

Uhrzeit: 19.00-21.00 Uhr

Karte

Daten & Fakten

Veranstalter

VHS Ludwigsburg
07141 910-2438

Standort

Stadt Ludwigsburg - Stadtarchiv
Mathildenstraße21
Ludwigsburg

Datum

11.10.24