»Im engsten Raum Unendlichkeit gezeitigt« – Wolf-Rüdiger Hirschbiel

20.01 - 21.04.24

Eröffnung: Freitag, 19. Januar, 19 Uhr

Die Malerei und Grafik von Wolf-Rüdiger Hirschbiel (*1942) kennzeichnet sowohl Strenge als auch Leichtigkeit: Flächenformen bauen tunnelartige Räumlichkeiten, suggerieren fenster- oder türartige Öffnungen. Fläche wird zu Tiefe, bedrängende Raumfluchten münden in befreiende Fernwirkung. Insbesondere in seinen Aquarellen scheint sich eine Sehnsucht nach Licht auszudrücken und die frühe Profession Hirschbiels als Kunstglaser und Glasmaler widerzuspiegeln. In diesen abstrakten Bildern spielen zwar Quadrate und Rechtecke die Hauptrolle, doch erinnern die luftigen Blätter mit ihren zart-kräftigen Farben immer auch an Natur und Architektur – zumal sie meist auf Reisen entstehen: In Skandinavien und Südeuropa, in Nordafrika und China verarbeitet der Künstler seine Eindrücke zu fantastisch-geometrischen Landschaftskompositionen.

Begleitprogramm

After-Work-Kurzführungen mit Apéritif

Dienstag, 6. Februar, 16.30 Uhr

Mittwoch, 3. April, 17 Uhr

Künstlergespräch

mit Wolf-Rüdiger Hirschbiel und Dr. Petra Lanfermann

Sonntag, 3. März, 16.30 Uhr

Finissage

mit Wolf-Rüdiger Hirschbiel und Dr. Isabell Schenk-Weininger

Sonntag, 21. April, 16.30 Uhr

Familien-Fun-Freitag

Das Museumserlebnis für Groß und Klein mit einer Kombination aus Führung und Workshop

Freitag, 8. März, 15 Uhr

Känguru-Führung

für Eltern mit Babys im Tragetuch oder Kinderwagen

Montag, 18. März, 15 Uhr

Kinder-Workshops:

Perspektivisch malen

Samstag, 2. März, 11–14 Uhr (6–10 Jahre) / 14.30–17.30 Uhr (8–12 Jahre)

Abstraktion in Aquarell

Samstag, 13. April, 11–14 Uhr (6–10 Jahre) / 14.30–17.30 Uhr (8–12 Jahre)

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung empfohlen per Telefon oder Email!

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung am Freitag, 19. Januar, um 19 Uhr:

Begrüßung: Dr. Isabell Schenk-Weininger

Einführung: Dr. Petra Lanfermann

Saxophon: Joachim Keck

Öffnungszeiten

Dienstag, Mittwoch, Freitag 14–18 Uhr

Donnerstag 14–20 Uhr

Samstag, Sonntag 11–18 Uhr

Studioausstellungen: Eintritt frei

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Hauptstraße 60–64

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon 07142 74-483

Telefax 07142 74-446

http://galerie.bietigheim-bissingen.de

galerie@bietigheim-bissingen.de

Karte

Daten & Fakten

Veranstalter

Städtische Galerie
07142-74483
galerie@bietigheim-bissingen.de

Standort

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Hauptstraße60-64
Bietigheim-Bissingen
+49 (0)7142 744 83

Datum

20.01 - 21.04.24