Geschäftsführer/in KulturRegion Stuttgart

Bei der KulturRegion Stuttgart ist zum Sommer 2016 die Stelle der Geschäftsführung zu besetzen. Ein Schwerpunkt der Arbeit besteht in nächster Zeit darin, die für die nächsten Jahre avisierten Leitthemen und dazu vorhandenen Projektideen für die kommenden Jahre umzusetzen sowie die strategischen Ziele weiterzuverfolgen.

Bei dem interkommunalen Verein KulturRegion Stuttgart ist zum Sommer 2016 die Stelle der Geschäftsführung (m/w) zu besetzen. Die KulturRegion Stuttgart entwickelt gemeinsam mit den dreiundvierzig Mitgliedskommunen Kulturprojekte, um das künstlerische und kulturelle Profil sowie die Identität der Region Stuttgart zu stärken. Durch thematische Bündelungen führt die KulturRegion das vorhandene Kulturangebot in gemeinsamen Kommunikationsaktivitäten zusammen und entfaltet so interne und externe Wirkung. Alle zwei Jahre wird ein Kulturprojekt zu regionalspezifischen und/oder gesellschaftlichen Themen durchgeführt, das Impulse für die Kulturentwicklung setzt. Die Kommunen und kulturelle Akteure werden dazu aufgerufen, sich mit eigenen Ideen an der Umsetzung zu beteiligen. In den letzten drei Jahren nach dem Strategieprozess 2011 hat der interkommunale Verein sich als Initiator innovativer Kunstformate im öffentlichen Raum etabliert. Das nächste Projekt „Aufstiege – ein Lichtkunstfestival zur Inszenierung des Auf und Ab“ wird mit Beteiligung von 27 Kommunen unter der künstlerischen Leitung von Joachim Fleischer vom 16. September bis 9. Oktober 2016 realisiert. Hauptförderer des KulturRegion Stuttgart e.V. sind die 43 Mitgliedskommunen sowie der Verband Region Stuttgart. Wesentliche Organe der Willensbildung sind der Vorstand, die Mitgliederversammlung und der Hauptausschuss mit den Kulturamtsleiter/innen der Mitgliedskommunen. Aufgabenstellung:
Ein Schwerpunkt der Arbeit der Geschäftsführung besteht in nächster Zeit darin, die für die nächsten Jahre avisierten Leitthemen und dazu vorhandenen Projektideen für die kommenden Jahre umzusetzen sowie die strategischen Ziele weiterzuverfolgen. Die Geschäftsführung hat im Einzelnen u.a. folgende Aufgaben: Netzwerkmanagement und Bündelung der Potenziale in der KulturRegion Stuttgart, Weiterentwicklung der Programmatik, Projektmanagement und -koordination von Themenjahren und kooperativen Projekten in Zusammenarbeit mit einer künstlerischen Projektleitung, Marketing und Kommunikation für Verbundprojekte, Betreuung des kulturpolitischen Diskurses, Gremienarbeit, Finanzmanagement und Drittmittelakquise. Bewerberprofil:

  • Abgeschlossenes Studium, möglichst in einem einschlägigen Fach (z.B. Kulturmanagement)
  • Urteilsvermögen in künstlerischen und kulturellen Fragen
  • Leitungskompetenz und -erfahrung
  • Kompetenz und Erfahrungen in den Bereichen Kultur- und Projektmanagement sowie Kulturförderung
  • Fähigkeit, strategisch zu denken, zu planen und zu handeln
  • Fähigkeit zur Gestaltung von Veränderungsprozessen in komplexen Strukturen
  • Politisches und administratives Verständnis
  • Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Kommunikationsvermögen, Sprach- und Textkompetenz
  • Bereitschaft zu starkem persönlichen Engagement und zeitliche Flexibilität
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Kulturszene der Region Stuttgart und interkulturelle Kompetenzen

Die Stelle ist in Anlehnung an den TVöD dotiert. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen möglichst in elektronischer Form an die von uns beauftragte Personalberatung KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH bis zum 30.04.2016: bewerbungen@kulturexperten.de