Logo KulturRegion Stuttgart

3. Juli 2017

#sprichklartext: KulturRegion Stuttgart veranstaltet Workshops mit Wortkünstlern für Jugendliche aus der Region

Das Projekt 2017 der KulturRegion Stuttgart ist gestartet.

Ein Poetry Slam zum Thema Nachhaltigkeit, vorgetragen von Jugendlichen aus der Region Stuttgart: Damit wurden die Besucher der Veranstaltung »global - regional - nachhaltig? Die Internationale Bauausstellung im Licht der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen« des Dialogforums der Kirchen am vergangenen Freitag im Hospitalhof Stuttgart überrascht. Entstanden waren die künstlerisch-poetischen Texte der Jugendlichen in einer Werkstatt mit Sprachkünstler und Slam-Poet Timo Brunke, organisiert von der KulturRegion Stuttgart.
Mit diesem ganz besonderen Auftakt startete das diesjährige Projekt #sprichklartext: Anlässlich des Reformationsjubiläums reflektiert die KulturRegion Stuttgart Sprache und Sprachgebrauch in Kultur, Politik und Alltag. Im Juli 2017 werden nun junge Menschen in der ganzen Region auf kreative Weise hinterfragen, wie Worte unsere Wahrnehmung und Wirklichkeit prägen und wo zu wenig (oder zu viel) Klartext gesprochen wird: In Bildungs- und Kultureinrichtungen der Mitgliedskommunen der KulturRegion Stuttgart finden Workshops mit Wort- und Sprachkünstlern statt. Gemeinsam mit Bas Böttcher, Timo Brunke, Rolf-Bernhard Essig, Jakob Nacken, Bruno Nagel, Lars Ruppel sowie dem Theater ohne Gewähr entdecken die Jugendlichen die Macht der Sprache und was Worte wie Nachhaltigkeit oder Heimat im Klartext bedeuten.

»Kunst und Kultur, insbesondere auch die Poesie, können auf einzigartige Weise kritisches Denken schulen, dafür sensibilisieren unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und ein Bewusstsein schaffen für gesellschaftliche Phänomene«, so erklärt der Vorstandsvorsitzende OB Werner Spec den Ansatz des Projektes #sprichklartext. »Wir freuen uns daher sehr, dass sich viele unserer Mitglieder am Projekt beteiligen und wir somit zahlreiche junge Menschen aus der Region erreichen werden.«

Das Projekt #sprichklartext wird unterstützt von der Wüstenrot Stiftung, der Stiftung Kulturelle Jugendarbeit sowie vom Verband Region Stuttgart.