Logo KulturRegion Stuttgart

Tipps für Kulturfreunde

Kultur trotzt Corona

Wenn auch eingeschränkt, so findet kulturelles Leben zunehmend wieder vor Ort statt. Bibliotheken und Archive und auch Museen und Ausstellungseinrichtungen haben ihren Betrieb zu großen Teilen wieder aufgenommen. Ergänzend finden Sie hier eine Übersicht von digitalen Angeboten und Präsenzveranstaltungen unserer Mitgliedskommunen sowie Initiativen und Hilfen für Kulturschaffende aus der Region Stuttgart.

Solidarität mit Kulturschaffenden zeigen

Über 30 regionale Künstlerinnen und Künstler haben fantasievolle und beflügelnde Plakate gestaltet, um den öffentlichen Raum fröhlicher und bunter zu machen. Die Aktion wurde von den Gründerinnen der Bewegung für radikale Empathie Dominique Brewing und Anja Haas sowie dem Designerduo Melanie Müller und Markus Niessner initiiert. Die Plakate im DIN A1-Format können Sie für einen Solidaritätsbeitrag erwerben, wovon ein Teil gespendet wird.

www.bewegung-fuer-radikale-empathie.de


Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Tanzaufführungen wurden in den nächsten Wochen abgesagt. Wir möchten Sie jedoch dazu ermuntern, sich Ihre Tickets nicht erstatten zu lassen, sondern die Beiträge zu spenden oder gegen Gutscheine umzutauschen.

Unterstützung für Kultur- und Kreativschaffende

»Kultur Sommer 2020«
Kultureinrichtungen und -vereine können beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Gelder für Veranstaltungen beantragen, die zwischen dem 15. Juni und 15. September stattfinden.

»Soforthilfe Corona«
Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg hat das branchenübergreifende Programm »Soforthilfe Corona« über vier Milliarden Euro gestartet. Freie Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende sowie kleine Unternehmen aus dem Kunst-, Kultur- und Kreativbereich können nun finanzielle Soforthilfen beantragen.

Steuerliche Hilfen der Bundesregierung
Die Finanzämter Baden-Württemberg geben Auskunft über steuerliche Erleichterungen und das Antragsverfahren über die elektronische Steuersoftware ELSTER.

Hilfsangebote von Banken
Die L-Bank Baden-Württemberg vergibt Darlehen und Förderkredite zur Deckung von kurzfristigem Liquiditätsbedarf, die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg Bürgschaften bis 2,5 Millionen Euro.

Zahlungserleichterungen durch die Künstlersozialkasse (KSK)
Künstlerinnen und Künstlern bzw. Publizistinnen und Publizisten sowie abgabepflichtigen Unternehmen, die bei der KSK versichert sind, verspricht diese Zahlungserleichterungen.

Die Sammlung wird laufend aktualisiert und erweitert. Die Angaben in diesem Beitrag sind nicht rechtsverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.