Logo KulturRegion Stuttgart

04.09.2018

»Drehmoment« – Stahlbau-Kunst in Remseck/Neckar

Roland Schmitz bei Stahlbau Urfer © KulturRegion Stuttgart

Ende August war der Künstler Roland Schmitz in den Produktionshallen von Stahlbau Urfer in Remseck/Neckar zu Gast. Gemeinsam mit Auszubildenden des Unternehmens montierte er dort seine große Stahl-Skulptur »Tagdieb«, die er nach den ersten Besuchen in Remseck und bei Stahlbau Urfer entwickelt hatte. Mit seiner Arbeit greift Roland Schmitz die Geschichte der Stadt Remseck auf: Die einzelnen Stahlplatten der Skulptur entsprechen den Formen der Stadtteile, die im Zuge der Gebietsreform in den 70er-Jahren zusammengefasst wurden. Im September wird die Skulptur nun noch farbig gestaltet. Hier lässt sich Roland Schmitz durch im Stadtbild vorgefundene Graffiti inspirieren.

Sowohl das Unternehmen Stahlbau Urfer als auch der Künstler empfinden die gemeinsame Arbeit als große gegenseitige Bereicherung – so freut sich Heike Urfer darüber, dass der Künstler eine neue Sichtweise auf den Werkstoff Stahl und dessen Gestaltung ermöglicht. Roland Schmitz wiederum profitiert von einem aufgeschlossenen und technisch versierten Partner. (Website Stadt Remseck am Neckar)

Der »Tagdieb« wird am 8. Oktober 2018 (11:00 Uhr) am Remsufer eingeweiht und wird dort dauerhaft verbleiben.