Logo KulturRegion Stuttgart

07.04.2020

Kultur trotzt Corona

Viele Unterstützungsprogramme, finanzielle Hilfen sowie Kampagnen und Initiativen bieten dem Corona-Virus die Stirn. Sie geben Kulturschaffenden aus der Region Stuttgart und auch denjenigen, die Kultur unterstützten möchten, viele Instrumente an die Hand. Erweitert wird das Angebot durch zahlreiche Online-Veranstaltungen und -formate im Bereich Bildung und Unterhaltung.

I. Kultur online erleben

Galerie der Stadt Backnang
Die Ausstellung »Surface on Air« der Künstlerin Tanja Rochelmeyer können Sie online besichtigen. Der Kurator Martin Schick führt Sie entlang der farbintensiven, reliefartigen Wandobjekte und freistehenden Skulpturen aus Plexiglas.

Stadt Fellbach
Online-Lesungen, -Konzerte und -Figurentheater gehören zu den Angeboten der Stadt Fellbach, die unter dem Dach »Kultur für Daheim« versammelt sind. Jeden Donnerstag um 20 Uhr präsentieren sich neue Künstlerinnen und Künstler.

Stadt Filderstadt
Das FilderStadtMuseum präsentiert die Sonderausstellung »Osterhase, Ei und Henne« online in einem Film, in dem die Sammlerin Sylvia Schmon durch die Ausstellung führt.

Stadt Gerlingen
Die Ausstellung »Verschwundene Dinge« im Gerlinger Stadtmuseum ist leider viel zu früh verschwunden, die Exponate finden Sie aber weiterhin auf Facebook und Instagram.

Stadt Stuttgart
Städtische Kultureinrichtungen wie die Stadtbibliothek Stuttgart und die Stuttgarter Musikschule bringen Kultur nach Hause.

Stadt Waiblingen
»Kultur kommt nach Hause« ist auch das Motto der Stadt Waiblingen. Auf ihrem Facebook-Kanal bietet sie täglich Einblicke in das kulturelle Leben der Stadt, zum Beispiel in Ausstellungen und Konzerte, jeweils um 19 Uhr.

Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH
Die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH hat ebenfalls eine Übersicht erstellt, wo Kultur gerade digital und ohne anzustehen erlebt werden kann. Sie versammelt Angebote von Museen, Galerien, Kinos und Musikveranstalter*innen.



II. Solidarität mit Kulturschaffenden zeigen

#Keepit!
Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Tanzaufführungen wurden in den nächsten Wochen abgesagt. Wir möchten Sie jedoch dazu ermuntern, sich Ihre Tickets nicht erstatten zu lassen, sondern die Beiträge zu spenden oder gegen Gutscheine umzutauschen. #Keepit!

#stuttgartmusiziertdaheim
Beethovens »Ode an die Freude« versprühte sonntags Götterfunken von vielen Balkonen der Region. Die Initiative des Staatsorchesters Stuttgart setzt seit einigen Wochen ein Zeichen für Musik, Solidarität und gute Laune und animiert alle Musikbegeisterten zum Mitmachen.

Stuttgarter Initiative »Künstlersoforthilfe«
Möglichkeit zu spenden bietet die Stuttgarter Initiative »Künstlersoforthilfe«. Das Geld kommt der Kultur im weitesten Sinne zu, so dass auch Veranstaltungsfachkräfte für Bühne, Licht etc. davon profitieren. Initiatoren sind der Autor Joe Bauer, der Stadtrat Tom Adler, der Dokumentarfilmemacher und Kurator Goggo Gensch sowie der frühere Geschäftsführer der Stuttgarter Kulturgemeinschaft Peter Jakobeit.



III. Unterstützung für Kultur- und Kreativschaffende

»Soforthilfe Corona«
Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg hat das branchenübergreifende Programm »Soforthilfe Corona« über vier Milliarden Euro gestartet. Freie Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende sowie kleine Unternehmen aus dem Kunst-, Kultur- und Kreativbereich können nun finanzielle Soforthilfen beantragen.
Betroffene werden zunächst für drei Monate gefördert, die Zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden. Die Förderungshöhe richtet sich nach der Anzahl der Beschäftigten und wird ohne Prüfung des privaten Vermögens ausbezahlt.

Steuerliche Hilfen der Bundesregierung
Die Finanzämter Baden-Württemberg geben Auskunft über steuerliche Erleichterungen und das Antragsverfahren über die elektronische Steuersoftware ELSTER.

Hilfsangebote von Banken
Die L-Bank Baden-Württemberg vergibt Darlehen und Förderkredite zur Deckung von kurzfristigem Liquiditätsbedarf, die Bürgschaftsbank Baden-Württemberg Bürgschaften bis 2,5 Millionen Euro.

Zahlungserleichterungen durch die Künstlersozialkasse (KSK)
Künstlerinnen und Künstlern bzw. Publizistinnen und Publizisten sowie abgabepflichtigen Unternehmen, die bei der KSK versichert sind, verspricht diese Zahlungserleichterungen.

Künstler*innen
Landesverband Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg e. V.

Musikveranstalter*innen und Musiker*innen
Jazzverband Baden-Württemberg e.V.
Popbüro Region Stuttgart

Schauspieler*innen und Tänzer*innen
Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
TanzSzene Baden-Württemberg e.V.

Autor*innen
Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Baden-Württemberg

Weitere Informationen zu Unterstützungsangeboten
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
KreativRegion der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH
MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg


Die Angaben in diesem Beitrag sind nicht rechtsverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.