Logo KulturRegion Stuttgart
© Johannes Ellrott

Backnang

Bertil Mark:
»Architektur des Aufbruchs«

Schon von weitem ist er zu sehen, an der höchsten Stelle des Backnanger Stadtgebiets ragt er in den Himmel – ein Denkmal des Brutalismus, ein unverwechselbarer Betonklotz. Die Rede ist vom Backnanger Wasserturm. Über die Jahre ist er zu einem Wahrzeichen geworden – wenn auch zu einem umstrittenen. Einst als moderne Architektur des Aufbruchs gefeiert, wird der Turm heute als in die Jahre gekommener Riese betrachtet.

Als die Stadt Backnang in den 50er Jahren auf der Rietenauer Höhe ein neues Wohngebiet plante, musste ein Wasserturm her, um die Versorgung der zukünftigen Häuser zu garantieren. Dass aus dem 1961 eingeweihten, gewagten Neubau nicht nur eine mächtige Landmarke, sondern ein Symbol der Stadt werden sollte, war damals von allen Beteiligten erwünscht. Der Backnanger Oberbürgermeister träumte von einem weithin sichtbaren ›Denkmal‹. Selbst ein Café oder Höhenrestaurant wurde im Zwischengeschoss geplant, aber nie realisiert.

Zeitgenössische Presseberichte zum Entwurf des Architekten Helmut Erdle legen nahe, dass dieser den Wunsch nach einem lokalen Symbolcharakter ernst nahm. Er widersetzte sich den Moden und entschied sich nicht für schlanke Eleganz, sondern für eine rohe, brutalistische Formensprache. Was damals als futuristisch galt, wirkt heute wie aus der Zeit gefallen.

Den spröden Charme des Wasserturms setzt nun der Lichtdesigner, Musikproduzent und Musiker Bertil Mark für das Festival der KulturRegion gekonnt in Szene. Mark, der sonst mit seinen Bühnenshows Größen der deutschen Popkultur ins beste Licht rückt, widmet sich nun dem verkannten Turm. Dass das Bauwerk einst den Aufbruch in die Zukunft symbolisierte, dient Mark dabei als Anlass für eine spektakuläre Licht- und Soundinszenierung. Sie lässt den Turm wieder so erscheinen, wie er gedacht war: als futuristisches Kunstwerk.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stadtwerke Backnang.

Rahmenprogramm

Mi, 5.10.22, 19:00 Uhr
»Das neue Alphabet der Region«
Technikforum, Wilhelmstraße 32
»Architekturen der Zukunft«

Der Kunstschaffende

Bertil Mark ist ein preisgekrönter deutscher Licht- und Bühnendesigner und eine feste Größe der Live Entertainment Branche. Bekannt wurde er durch seine Arbeit mit Musiker:innen wie Sarah Connor, Die Ärzte, Rammstein oder Sportfreunde Stiller. Außerdem ist er als Schlagzeuger und Produzent tätig.

Website
© David Dollmann
Ort

Wasserturm Backnang

Adresse

Dresdener Ring 68
71522 Backnang

Zeitraum

23.9.–16.10.22

Vorführung Performance

täglich 19:30–19:40 Uhr und 19:50–20:00 Uhr