Logo KulturRegion Stuttgart

Leonberg

Studio Quack:
»ZUKUNFTSSTÄTTE Leonberg«

Eine Autobahnraststätte im Herzen Leonbergs – was soll denn das? Das Kölner Studio Quack verwandelt das Gelände der alten Schuhfabrik direkt an der Hauptverkehrsader der Stadt durch experimentelle Baumaßnahmen in eine Zukunftswerkstatt mit Autobahnflair. Wie wird das Leben in Leonberg übermorgen aussehen? Wie werden sich Verkehrs- und Lärmbelastungen entwickeln? Wie kann ein lebendiges Miteinander vor den Häusern und auf den Plätzen gelingen?

Diesen Fragen geht das Studio Quack mit seiner temporären »ZUKUNFTSSTÄTTE Leonberg« zwischen Eltinger Straße und
Steinstraße nach. Dabei stellen Thomas Quack und Jan-Philipp Neuer die Leonberger:innen keineswegs vor vollendete Tatsachen, sondern laden sie von Anfang an ein, mitzudenken und mitzumachen. In der ersten Festivalwoche wird gebaut und gewerkelt. Publikum ist im Bau-Camp willkommen – zum Zuschauen oder Mitanpacken. Eingebunden sind auch lokale Akteure, wie der Verein Kulturfabrik Leonberg, aber auch das Quartiersmanagement, kulturelle Vereine, Initiativen und Gruppen verschiedener Art oder lokale Gewerbetreibende.

Die »ZUKUNFTSSTÄTTE«, ein Mix aus Skulptur im öffentlichen Raum und Bühne, soll ein Ort sein, an dem Menschen sich in die Mitgestaltung ihrer Stadt und ihres täglichen Lebensinhalts einbringen – geleitet von der Frage: Wie sieht Leonberg morgen aus? Das Areal zwischen alter Schuhfabrik und Steinturnhalle ist ein urbaner Raum mit viel Potential für Leonberg. Hier Steinturnhalle und alte Schuhfabrik, ein historisches Ensemble in dem industrielles Erbe auf Kultur, Bildung und Sport trifft. Dort das Postareal, eins der größten städtebaulichen Projekte der Stadt. Das Gelände ist zudem abseits des Programms öffentlich zugänglich und bietet Platz zum Verweilen und für gemeinschaftliche Aktivitäten.

Mit dem Projekt möchte Studio Quack einen Anstoß geben, die Zukunft Leonbergs neu zu denken. Dass das Areal um die alte Schuhfabrik großes Potenzial für die Entwicklung der Leonberger Kulturszene bietet, daran lässt die »ZUKUNFTSSTÄTTE Leonberg« keinen Zweifel.

Rahmenprogramm

Do, 6.10.22, 19:00 Uhr
»Das neue Alphabet der Region«
Areal zwischen alter Schuhfabrik und Steinturnhalle,
Eltinger Str. 11/ Steinstr. 1 (bei schlechtem Wetter: in der Steinturnhalle)
»Stadtentwicklung«

Die Kunstschaffenden

Studio Quack arbeitet an der Schnittstelle von Kunst, Design und Architektur. Neben Installationen und Interventionen gehört auch Grafik- und Ausstellungsdesign zum Metier von Jan-Philipp Neuer und Thomas Quack. Für ihre experimentellen Arbeiten nutzen sie häufig lokale oder recycelte Materialien.

Website
© Marvin Ibo Güngör
Ort

Areal zwischen alter Schuhfabrik und Steinturnhalle

Adresse

Eltinger Str. 11 / Steinstr. 1
71229 Leonberg

Laufzeit

23.9.–16.10.22

Bauphase

23.9.–29.9.22

Eröffnung

30.9.22

Veranstaltungen

1.–16.10.22