Logo KulturRegion Stuttgart

Göppingen

Jacob Dahlgren
»The Flag Project«

Leuchtend bunte Fahnen verteilen sich in der Stadt Göppingen – Ausgangspunkt und Zentrum ist die Ausstellung »The Flag Project« des schwedischen Künstlers Jacob Dahlgren in der Kunsthalle Göppingen. Dahlgren lässt das Museum, genauer seinen Ausstellungsraum »Halle oben«, zu einer Produktionsstätte werden. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, eigene abstrakte Entwürfe zu gestalten und zu hinterlassen, aus ihren Vorlagen werden vor Ort Fahnen gefertigt. Beginnend im Hof der Kunsthalle Göppingen breiten sich die Flaggen im Stadtraum aus.

Anders als herkömmliche Fahnen, die entweder eine Gemeinschaft oder Nation symbolisieren oder zur Übertragung von Information oder als Werbung dienen, stehen die Fahnen von »The Flag Project« ganz für sich.

Als eine Flagge bezeichnet man üblicherweise ein in hoher Stückzahl hergestelltes und ersetzbares Stück Stoff. Die Fahnen, die in der Kunsthalle Göppingen von Näherinnen und Nähern einzeln hergestellt werden, sind hingegen Unikate. Ausgehend von der Tradition des Minimalismus und Konstruktivismus entdeckt Jacob Dahlgren Abstraktion in Dingen des alltäglichen Lebens. Er regt in seinen Installationen, Filmen und Aktionen den Betrachtenden zu einer aktiven Teilhabe an.

In seiner Ausstellung »The Flag Project« setzt sich Dahlgren mit dem öffentlichen Raum, mit den Aspekten der Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit von unterschiedlichen Orten auseinander.

Der Künstler

Jacob Dahlgren, geboren 1970, studierte an der Royal Academy of Fine Arts in Stockholm. Seine Werke haben partizipativen Charakter und stellen eine Verbindung zum Alltag her. 2007 vertrat er Schweden auf der Biennale in Venedig. Die Verbindung von Kunst und Alltag sowie seine Auseinandersetzung mit konstruktivistischer und konkreter Kunst setzt Jacob Dahlgren seit 2001 in seiner Performance um, die er auf Instagram zeigt: Jeden Tag erscheint ein Foto des Künstlers in gestreiften T-Shirts. Immer in derselben Pose und im gleichen Bildformat befindet sich Jacob Dahlgren in Streifen vor wechselnder Kulisse. Dahlgren lebt und arbeitet in Stockholm.

Website des Künstlers
© Jacob Dahlgren / VG Bild-Kunst 2020
Adresse

Marstallstraße 55
730330 Göppingen

Ausstellungsdauer

So 13.9.–So 15.11.
Di–Fr 13:00–19:00 Uhr
Sa, So und an Feiertagen
11:00–19:00 Uhr

Fokustag 30.09.2020
Kinoprogramm 17.10.2020