Logo KulturRegion Stuttgart

Dieter Franck Haus / Schwäbisch Hall

Ausstellungsführung »alles da? was fehlt?«

© Felicitas Franck

Ins Dieter Franck Haus in Schwäbisch Hall laden die Bildhauerin Felicitas Franck und die Sprachwissenschaftlerin Dorothea Franck zum Rückzug in die Welt der Wörter und der Kunst ein. Die Schwestern entwickelten die Ausstellung »alles da? was fehlt?« gemeinsam für das Haus, in dem einst ihr Vater, der Maler Dieter Franck, lebte.

Zu der Frage: alles da? was fehlt? zeigt Felicitas Franck auf dunklen Wänden Relikte von Rückzugsstrategien der eigenen Art: Fotografie, Skulptur, Text, Malerei, Objekte. Mitbringsel aus Höhlengebieten. Mit ihrer Installation »Wörterwäsche« bespielt Dorothea Franck den Garten. Sie geht der Sprache an die Wäsche und lässt Sätzen freien Lauf.

Am Fokustag laden die Felicitas und Dorothea Franck zu einer Ausstellungsführung ein und stehen Interessierten für ein Gespräch bereit.

Termin(e)

So 27.09.2020

12:00–18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Dieter Franck Haus
Oberlimpurg 1
74523 Schwäbisch Hall

Veranstalter

Kulturbüro Schwäbisch Hall
Am Markt 9
74523 Schwäbisch Hall

https://www.schwaebischhall.de

Link zur Veranstaltung