Logo KulturRegion Stuttgart

Deutsches Fleischermuseum / Böblingen

»Bö-Dö-So«

Am Sonntag, 9. Oktober um 13 Uhr lädt das Museum zum »Bö-Dö-So«, dem ersten Böblinger-Döner-Sonntag, ein. Zu diesem Anlass hat die Künstlerin Mai Gogishvili im Museum eine raumgreifende Installation eingerichtet, die dem Döner Kebap als Mittel der Völkerverständigung huldigt.

Inmitten dieser fantastischen Future-Döner-Bude erwartet am »Bö-Dö-So« Eberhard Seidel das Publikum. Er liest aus seinem Buch »Döner. Eine türkisch-deutsche Erfolgsgeschichte« und steht Rede und Antwort. Selbstverständlich muss die Zuhörerschaft nicht hungrig bleiben, die Verkostung der Anwesenden mit ausreichend Döner und Ayran ist gewährleistet.

Wer an dem Tag nicht dabei sein kann, muss nicht ganz verzichten. Die Installation bleibt weiterhin erhalten. Die Lesung wird aufgezeichnet, es gibt sie im Anschluss online zum Nachhören. Außerdem bietet das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart ein Begleitprogramm an.

Gesprächsführung:Merve Kayikçi (SWR)

Termin(e)

So 09.10.2022

13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Deutsches Fleischermuseum
Marktplatz 27
71032 Böblingen

Veranstalter