Logo KulturRegion Stuttgart

Literaturmuseum der Moderne / Marbach am Neckar

Melissa E. Logan: »Spark« Spektralfrequenzen-Soundplayer - Vernissage mit Performance

© S. Bogner

Die KünstlerinMelissa E. Logan stellt am 24.09. um 16 Uhr im überdachten Außenbereich des Literaturmuseums der Moderne ihre für das Festival ÜBER:MORGEN der KulturRegion Stuttgart entwickelte Klagskulptur SPARK - Spektralfrequenzen-Soundplayer vor. Bei der Vernissage werden nach der Begrüßung durch Bürgermeister Jan Trost Melissa E. Logan und Alisa Scetinina den SPARK im Rahmen einer Performance klingen lassen.

Marbach am Neckar ist nicht nur Literatur-, sondern auch Elektrizitätsstadt. Beide Aspekte fließen in Melissa E. Logans Klangskulpturein, die während des Festivals im überdachten Außenbereich am Literaturmuseum der Moderne zu sehen und zu hören ist.

Die Künstlerin, Musikerin und Mitbegründerin von »Chicks on Speed« beschäftigt sich bereits seit Längerem mit elektromagnetisch gesteuerten Instrumenten. Für Marbach am Neckar hat sie nun eine radikal partizipative Soundskulptur entwickelt. Anders als beim Musikgenuss im Konzerthaus oder auf dem heimischen Sofa können sich die Zuhörer:innen nicht gemütlich zurücklehnen, sie sind gezwungen, aktiv zu werden. Denn erst die gemeinsame Interaktion bringt die Skulptur zum Klingen.

Termin(e)

Veranstaltungsort

Literaturmuseum der Moderne
Schillerhöhe 8-10
71672 Marbach am Neckar Marbach am Neckar

Veranstalter