Logo KulturRegion Stuttgart

Rathauswiese / Bad Boll

SPIEL:RAUM – Bauwagen in Bad Boll

2.–6. Mai 2022

Der Bauwagen der KulturRegion Stuttgart macht ab März 2022 wieder Halt an öffentlichen Plätzen in der Region und lädt dazu ein, diese zu erobern. Ihn ihm zu finden sind verschiedene Materialien, mit denen der Platz rund um den Bauwagen in einen lebenswerten Ort verwandelt werden kann.

Besucher:innen können gemeinsam Tische und Bänke zusammenbauen und so einen Begegnungsort erschaffen oder an einer regionalen Picknickdecke nähen, die auf die Reise durch die Region geht. Eine mobile Boule-Bahn und weitere Spiel- und Sportmöglichkeiten laden zum Zusammenkommen ein.

Bei verschiedenen Mitmachaktionen sowie Veranstaltungen mit lokalen Initiativen und regionalen Künstler:innen möchten wir gemeinsam den öffentlichen Raum erkunden und einnehmen. Um herauszufinden, wie wir leben möchten, stellen wir Fragen und sammeln Perspektiven.
 

VERANSTALTUNGEN AM BAUWAGEN

Da gefällt’s mir … In Bad Boll unterwegs!
Montag, 2.5.2022, 15–18 Uhr

Eine Aktion des Arbeitskreises Kultur

Der Arbeitskreis Kultur lädt zum Austausch über öffentlichen Raum in Bad Boll ein:

Wo ist mein Lieblingsort in Bad Boll? Was macht einen Ort zum Lieblingsort? Wo sind Rückzugsorte? Welche Orte sollten mehr hervorgehoben und gepflegt werden?

»Eine Unterhaltung im Freien«
Mittwoch, 4.5.2022, 15–18 Uhr

Ein Projekt von Julia Schmutz, Laura Becker, Marie David und Veronika Schneider

Vier Künstlerinnen nähen gemeinsam mit vielen Menschen seit Juli 2020 eine überdimensionale Picknickdecke. Nun geht ein Ableger davon mit dem Bauwagen auf Reisen durch die Region Stuttgart. An jedem Ort wird die Decke durch das Annähen von Stoffstücken erweitert. So können Besucher:innen die Decke mit ihren Erinnerungen und (Unterhaltungs-)Stoffen wachsen lassen. Die Decke ist als Raum für Gespräche, zum Austauschen, Picknicken und Entspannen da.

Bring deine eigenen Stoffstücke und näh mit an der regionalen Picknickdecke!

Erzählcafé
Donnerstag, 5.5.2022, 15–18 Uhr

Eine Aktion im Rahmen des Quartiersprojekts »Gut leben für Alt und Jung« mit der Quartiersmanagerin Kerstin Ensslen

Im Erzählcafé werden Lebensgeschichten und Alltagsanekdoten aus Bad Boll ausgetauscht. Es soll ein Raum entstehen für Begegnungen und Gespräche – mit Alt und Jung. Wir sprechen über die Vergangenheit und die Gegenwart und richten den Blick auch in die Zukunft: Welche Visionen gibt es für Bad Boll und wie wird unser Leben in 10 Jahren aussehen?

Die Geschichten werden (nach Absprache) als Audiodateien aufgezeichnet, es soll eine Sammlung von Erzählungen aus Bad Boll entstehen.

Komm vorbei und erzähle deine Geschichte!

Hangout am Bauwagen
Freitag, 6.5.2022, 15–19 Uhr

Eine Aktion des Jugendhauses mit Julia Taubert

Welchen Platz möchtest du erobern? Hattest du hier schon einmal einen ersten Kuss? Was kann man hier gut spielen? Welche Musik würde dich hier zum Tanzen bringen?

Wir wollen die Perspektive von Jugendlichen in Bad Boll hören! Deswegen lädt das Jugendhaus am Bauwagen zum Gemeinschaftsspiele spielen, Musik hören, Ideen sammeln und Abhängen ein.

Termin(e)

Veranstaltungsort

Rathauswiese
Hauptstraße 94
73087 Bad Boll

Veranstalter

KulturRegion Stuttgart