Logo KulturRegion Stuttgart

am Alten Rathaus / Gerlingen

SPIEL:RAUM – Bauwagen in Gerlingen

15.–19. November 2021

Unser Bauwagen macht von September 2021 bis August 2022 Halt an öffentlichen Plätzen in der Region und lädt dazu ein, diese zu erobern. Ihn ihm zu finden sind verschiedene Materialien, mit denen der Platz rund um den Bauwagen in einen lebenswerten Ort verwandelt werden kann.

Besucher:innen können gemeinsam Tische und Bänke zusammenbauen und so einen Begegnungsort erschaffen, Blumen und Kräuter aufstellen und die Stadt weiter begrünen oder eine regionale Picknickdecke erweitern, die auf die Reise durch die Region geht. Eine mobile Boule-Bahn und weitere Spiel- und Sportmöglichkeiten laden zum Zusammenkommen ein.

Mithilfe von verschiedenen Formaten, Workshops und durch die Zusammenarbeit mit lokalen Initiativen möchten wir gemeinsam den jeweiligen Ort erkunden und hinterfragen und Ideen für einen lebenswerten öffentlichen Raum entwickeln und gleich ausprobieren.

ACHTUNG
Am 19. November wird der Bauwagen am »Pumptrack« (Beim Brückentor 19, 70839 Gerlingen) stehen. Zum Termin
 

AKTIONEN AM BAUWAGEN

»Eine Unterhaltung im Freien«
Donnerstag, 18.11.2021, 14–17 Uhr

Eine regionale Picknickdecke entsteht! Gemeinsam mit den Besucher:innen des Bauwagens wird eine überdimensionale, handgenähte Picknickdecke angefertigt. An jedem Ort wird sie durch das Annähen von Stoffstücken erweitert und durch die gemeinsam geteilten Erlebnisse mit Erinnerungen verwebt. Die Decke ist als Raum für Unterhaltungen, zum Austauschen, Picknicken und Entspannen da. Eigene Stoffreste können gerne mitgebracht werden.

* »Eine Unterhaltung im Freien« ist ein Kunstprojekt der Künstlerinnen Marie David, Laura Becker, Julia Schmutz und Veronika Schneider. Sie nähen seit Juli 2020 mit vielen Menschen eine überdimensionale Picknickdecke. Nun geht ein Ableger davon mit dem Bauwagen auf Reisen.

Gerlingen spricht miteinander
Workshop / Präsentation / Gespräch
Freitag, 19.11.2021, 15–17 Uhr, am Pumptrack (Beim Brückentor 19)

Eine Aktion mit dem Jugendgemeinderat und Studio umschichten

Zwischen Schule, Hallenbad und Jugendhaus soll ein Treffpunkt entstehen. Für Jugendliche und für alle. Wie sieht ein Ort aus, an dem man gern verweilt? Was wird hier passieren? Bleibt der Ort immer gleich, wandelt er sich oder verschwindet er auch wieder?

Bei der Aktion »Gerlingen spricht miteinander« wird im 1:1 Maßstab getestet, bespielt, simuliert und diskutiert – und das direkt vor Ort! Mit einfachen Mitteln können Situationen und zukünftige Nutzungen simuliert und Szenarien gebaut werden. Mit Modellbaumaterial können Ideen im Kleinen getestet werden. Das Architekturstudio umschichten präsentiert Ideen für den zukünftigen Treffpunkt, sammelt direktes Feedback und lädt zum Gespräch ein. Jede:r ist willkommen mitzumachen, mitzusprechen, Ideen zu sammeln und Visionen zu bauen!

Termin(e)

Veranstaltungsort

am Alten Rathaus
Rathausplatz
70839 Gerlingen

Veranstalter

KulturRegion Stuttgart

Die nächsten Veranstaltungen ...