Logo KulturRegion Stuttgart

Festivalzentrum / Esslingen am Neckar

»Wie wir hören wollen...« PLAYTIME Open-Air Listening Session und Talk

Was für eine glorreiche Zukunft für uns Musikliebhaber*innen. Heute ist Musik dank neuer Möglichkeiten jederzeit und überall verfügbar. Sie wird ständig gehört, egal wo wir uns gerade befinden oder was wir gerade tun. So nebenher und so selbstverständlich wie unser Atmen. – Genau das, was wir uns immer erhofft hatten. Oder, nicht?

Das Streaming und die damit einhergehende Verfügbarkeit von Musik prägen eine Haltung, in deren Rahmen Musik zu einer Dienstleistung wird, die man in Anspruch nimmt. Alfred Smudits, ein bekannter Musiksoziologe, prägt hieraus den Begriff der „Verwendungsmusik“ und beschreibt damit das Phänomen eines situativen, funktionalen und omnipräsenten Gebrauchs von Musik. Dieser wird je nach Bedarf in den Alltag eingebettet.

Durch Plattenregale stöbern? Das erledigt das Empfehlungssystem für uns. Wer soll sich auch in diesem unendlichen Angebot der Streamingdienste zurechtfinden? Sowieso: die Algorithmen wissen doch viel besser, was zum Geschmack passt.

Daher vergessen wir manchmal, wie belebend es sein kann, mal wieder richtig tief Luft zu holen. Und uns zu fragen: Wann war eigentlich das letzte Mal, dass wir bewusst der Musik zugehört haben? Mit voller Aufmerksamkeit. Ganz ohne Ablenkung und ohne Unterbrechung. Nicht im Skip- oder Shuffle-Modus. Ein Album von Anfang bis Ende. So wie früher, als es aus technischen Gründen nicht anders möglich war. Die Musik zieht uns direkt in ihren Bann, sobald wir die Play-Taste drücken. Dank ihr spielt sich vor unserem geistigen Auge ein fantastisches Kopfkino ab. Das ist die Kraft von Musik, die wir mit PLAYTIME Events normalerweise zelebrieren.

Doch diese PLAYTIME ist anders. Vor dem Hintergrund des ÜBER:MORGEN - Festivals hören wir einmal anders als bei den PLAYTIME-Veranstaltungen zuvor. Und fragen uns ganz konkret: Wie wollen wir in Zukunft hören?

Special Guests:
Prof. Dr. Holger Lund (Kunst-, Design- und Musikwissenschaftler & Labelinhaber)
Verena Bößmann (Dunstan Music/Dunstan Media | Musikmarketing, -publishing & -management)
Steffen Geldner (Bermvda | Künstler*innenmanagement & Musikmarketing

Termin(e)

Do 06.10.2022

20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Festivalzentrum
Merkelpark
73728 Esslingen am Neckar

Veranstalter

Kulturzentrum Dieselstraße