Fremdsprachliche Führung: Ludwigsburg – en un clin d'œil

Fremdsprachliche Führung: Ludwigsburg – en un clin d'œil

Ein Barockschloss nach französischem Vorbild, ein italienischer Stadtbaumeister, der eine Planstadt mit symmetrischem Grundriss entwerfen sollte – Stadtgründer Herzog Eberhard Ludwig hatte große Pläne für sein Ludwigsburg. So wie die Stadt entstand, beginnen wir unsere Tour im Schlosshof und erkunden auf dem Weg in Richtung Marktplatz, welche Ideen beim Bau der Stadt realisiert wurden, welche Herausforderungen zu bestehen waren und welche Besonderheiten noch heute die Barockstadt Ludwigsburg ausmachen. Diese Führung bietet nicht nur einen kleinen Überblick zur Ludwigsburger Stadtgeschichte, sondern allen, die die französische Sprache lieben, die Möglichkeit, diese zu hören, aufzufrischen oder ein wenig Konversation zu betreiben. Der sprachliche Genuss wird abgerundet mit einer kleinen kulinarischen Überraschung.

Un château baroque sur le modèle français, un urbaniste italien chargé de concevoir une ville planifiée avec un plan symétrique - le fondateur de la ville de Ludwigsburg, le duc Eberhard Ludwig, avait de grands projets pour sa ville qui porte son nom. Nous démarrons notre visite là où tout a commencé, c’est-à-dire dans la cour du château et nous dirigeons ensuite vers la place du marché. Ainsi nous découvrons quelles idées ont été réalisées lors de la construction de la ville, quels défis ont dû être relevés et quelles particularités caractérisent encore aujourd'hui la ville baroque de Ludwigsburg. Cette visite guidée offre non seulement un petit aperçu de l'histoire de la ville de Ludwigsburg, mais aussi à tous ceux qui aiment la langue française la possibilité de l'entendre, de la rafraîchir ou de faire un peu de conversation. Le plaisir linguistique est complété par une petite surprise culinaire.

Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss: jeweils am Vortag bis 18.00 Uhr.

Treffpunkt: am Brunnen im mittleren Schlosshof des Residenzschlosses

Anreise mit dem ÖPNV: Vom Bahnhof und ZOB Ludwigsburg: mit den Buslinien 421 (Neckarweihingen Immanuel-Dornfeld-Straße), 424 (Ludwigsburg IKEA), 427 (Hoheneck Heilbad), 430 (Poppenweiler Jahnstraße) oder 444 (Höpfigheim Obere Seewiesen) Haltestelle: Ludwigsburg Residenzschloss (circa 4 Minuten Fahrtzeit, circa 5 Minuten Fußweg in den Schlosshof).

Fahrplanauskünfte unter www.vvs.de  

Dauer: circa 90 Minuten

Gästeführerin: Béatrice Ensinger

Kontakt und Reservierung: Tickets sind über unser Online-Buchungssystem oder in der Tourist Information im MIK, Eberhardstraße 1, erhältlich.  Diese Führung ist auf Anfrage auch für Gruppen buchbar.

 

Uhrzeit: 16.30 Uhr

Ticketbuchung Karte

Daten & Fakten

Veranstalter

Tourist Information und Ticket Service Ludwigsburg
+49 (0)7141 910 2252
touristinfo@ludwigsburg.de

Standort

Brunnen im mittleren Schlosshof des Residenzschlosses
Schlossstraße30
Ludwigsburg

Datum