Jonas Sorgenfrei Quartett

Jonas Sorgenfrei Quartett

Der Schlagzeuger und Komponist Jonas Sorgenfrei wird zu den größten Talenten der aktuellen Jazzszene in Deutschland gezählt. 2021 hat er seinen Master an der Musikhochschule Nürnberg gemacht. Seitdem veröffentlichte er schon mehrere Platten unter eigenem Namen.

Im aktuellen Quartett werden seine beiden Programme Elephants Marching On und Moods in einem neuen Gewand dargeboten. Die Band featured den Rosenheimer Ausnahme-Saxophonisten Florian Trübsbach sowie den Kölner Bassisten Matthias Akeo Nowak. Ebenfalls in Köln beheimatet ist der Gitarristen Philipp Brämswig, der mit seiner einzigartigen musikalischen Interpretation dem klanglichen Facettenreichtum der Band weitere Möglichkeiten eröffnet.

Die Musik: ausgefeilter, dynamischer, farbenreicher Straight-Ahead-Jazz in Eigenkompositionen voller spannender Wendungen. Die Kompositionen erzählen von Stimmungen im Alltag und darüber hinaus – dabei beeinflusst von deren Emotionen und Qualitäten. Der Bandsound ist erdig, warm und die Band swingt mal forsch, mal fein durch die meist klaren und formal übersichtlich gehaltenen Kompositionen. Im Vordergrund steht der melodiöse Charakter der Stücke und das spontane, freie Zusammenspiel.

Besetzung:
Florian Trübsbach – Saxophone
Philipp Brämswig - Guitar
Matthias Akeo Nowak - Bass
Jonas Sorgenfrei - Drums

Karte

Daten & Fakten

Veranstalter

Tourist Information und Ticket Service Ludwigsburg<br>Im MIK
+49 (0) 7141 910 22 52
touristinfo@ludwigsburg.de

Standort

Podium, Musikhalle Ludwigsburg
Bahnhofstraße19
Ludwigsbug

Datum