Quatuor Ébène Waves

»Waves: Acoustic meets electronic«

 

Quatuor Ébène

Pierre Colombet, Gabriel Le Magadure Violine

Marie Chilemme Viola

Yuya Okamoto Violoncello

Xavier Tribolet Live-Elektronik

 

Mit einem herausragenden Sieg beim ARD-Musikwettbewerb 2004 begann der Aufstieg des französischen Ensembles Quatuor Ébène. Neben traditionellem Repertoire von Joseph Haydn bis Béla Bartók taucht das Streichquartett auch immer wieder in andere Stile ein. So begann das Improvisieren über Jazz-Standards und Pop-Songs 1999 als Zerstreuungsübung vier junger Musiker in den Proberäumen der Universität und wurde schließlich zu einem ihrer Markenzeichen – der Startschuss ihrer großen Leidenschaft für Klangforschung. Mit »Waves« bringt das Ensemble ein neues Projekt auf die europäischen Bühnen. Gemeinsam mit dem elektronischen Klangkünstler Xavier Tribolet bahnen sie ungewöhnlichen Verbindungen den Weg. Dazu brechen, überschlagen und verbinden sie die Klangfarben ihrer Stradivaris mit synthetisierten Schwingungen. Inspiriert von Gabriel Fauré, Olivier Messiaen und Arvo Pärt bis hin zu Thelonious Monk oder Duke Ellington bringen die stimmungsvollen Kreationen und Rhythmen ab und an sogar die Stimmbänder zum Schwingen.

Anschließend Meet & Greet.

Karte

Daten & Fakten

Veranstalter

Ludwigsburger Schlossfestspiele gGmbH
07141 939636
info@schlossfestspiele.de

Standort

Ordenssaal, Residenzschloss
Schlossstraße30
Ludwigsburg

Datum